Eröffnung: VIDEONALE.17 - REFRACTED REALITIES

Mittwoch 20. Februar, 20 Uhr, Kunstmuseum Bonn

Zur Eröffnung der diesjährigen VIDEONALE.17 am Mittwoch, den 20. Februar um 20 Uhr im Kunstmuseum Bonn lädt die Videonale herzlich ein.

 

In der Ausstellung der VIDEONALE.17 – Festival für Video und zeitbasierte Kunstformen unter dem thematischen Fokus REFRACTED REALITIES (Gebrochene Wirklichkeiten) werden insgesamt 29 künstlerische Positionen präsentiert, die aus über 1.100 Einsendungen aus 66 Ländern von einer internationalen Jury ausgewählt wurden.

 

Im Anschluss an die Eröffnung findet die Performance Tuning of the World von Maryna Makarenko statt.

 

Im Rahmen der Eröffnung wird eine herausragende Arbeit mit dem Videonale Preis der fluentum collection ausgezeichnet.

 

Der umfangreiche Katalog zur VIDEONALE.17 (erscheint bei StrzeleckiBooks) enthält Gastbeiträge von Dr. Erika Balsom (Senior lecturer in Filmwissenschaft und Freier Kunst, King's College London) und Mushon Zer-Aviv (Designer und Medienaktivist, Tel Aviv) und liegt zur Eröffnung vor.

 

Alle Infos zur VIDEONALE.17 und dem gesamten Festivalprogramm gibt es auf v17.videonale.org