Die Frauen

GenerationenArchivVideonale

Zur Videonale 12 wurde zum ersten Mal das Kunstvermittlungsprojekt „Die Auserwählten-GenerationenArchivVideonale“ durchgeführt und mit dem Projekt „Die Frauen-GenerationenArchivVideonale“ im Sommer 2010 fortgesetzt.

 

Zur Videonale 13 geht das Projekt, das mit dem Gedanken ins Leben gerufen wurde, gemeinsam mit den TeilnehmerInnen Ideen für ein Videonale Online Archiv zu entwickeln, in seine dritte Runde: Die Auserwählten 2.0, eine Gruppe von Jugendlichen der 9.Klasse Kunst an der Bertolt-Brecht-Gesamtschule in Bonn-Tannenbusch, arbeiten seit März 2011 (und noch bis Ende Mai) gemeinsam mit den Kunstvermittlerinnen Annette Ziegert und Lale Nalpantoglu zum Thema „Identität und Selbstinszenierung“.

 

Ausgehend von Arbeiten der Videonale 13, aber auch im Rückgriff auf ältere Videoarbeiten aus dem Videonale-Archiv entdecken sie die Videokunst und ihre Künstler und stellen Bezüge zu ihrer eigenen Lebens-und Erfahrungswelt her. In der Auseinandersetzung mit (den Bildern) der eigenen Alltagserfahrung und Rechercheergebnissen werden eigene künstlerische Positionen in Form von Videos, Performances, Texten, Bildern, Fotocollagen entwickelt. Um diesem Prozess besondere Impulse zu geben, soll ein/e Experte/in  auf dem Themengebiet für Workshops eingeladen werden, um mit den TeilnehmerInnen zu diskutieren, die Perspektive aller Beteiligten zu erweitern und voneinander zu lernen.

 

Die Ergebnisse aus dem Vermittlungsprojekt sollen dann, wie auch schon bei den früheren Projekten, in das zukünftige Videonale Online Archiv einfließen, das zur Finissage der Videonale 13 Ende Mai zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert werden soll. Das Online Archiv ist als offene Plattform geplant, deren Inhalte sowohl von der Videonale als auch von den TeilnehmerInnen der Vermittlungsprojekte, aber auch allen an der Videokunst Interessierten mit gestaltet werden können.  Die Bestände der Videonale sollen so auf längere Sicht dem interessierten Publikum erschlossen und zugänglich gemacht werden.

 
Das Projekt „Die Auserwählten 2.0 – GenerationenArchivVideonale“ wird gefördert von der RheinEnergieStiftung Kultur.

 
 
  • CHOREOGRAPHIC CAPTURES – 60 seconds Kommentiertes Film-Screening mit Judith Jaeger - 2011-2014 Projektkoordinatorin... mehr
  • Werkstattgespräch mit dem Künstlerduo stöckerselig und Stefanie Hoch (Kuratorin Kunstmuseum Thurgau, Kartause... mehr
  • Ein Podiumsgespräch mit anschließendem Speed-Dating in Kooperation mit der SK Stiftung Köln und new talents -... mehr

Newsletter

Zum Abonnieren des Videonale-Newsletter bitte E-Mail eintragen.

Kataloge bestellen

Sie wollen einen unserer Kataloge bestellen? zu den Katalogen